Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog für Friedenstexte
  • Blog für Friedenstexte
  • : Wettbewerbstexte als Demonstration gegen deutsche Kriegsbeteiligung
  • Kontakt

FAQ

Das Friedensblog sammelt Friedenstexte interessierter, engagierter moderner Autoren.

Suchen

Die Friedensautoren mit Texten

11. September 2008 4 11 /09 /September /2008 18:00

Alle reden von Frieden!

Frieden heißt nicht nur Abwesenheit von Krieg,

Frieden bedeutet vielmehr als das.

Frieden als Zeichen, keine Schwäche zu zeigen und andere mit Waffen bekämpfen zu müssen.

Doch scheint dieser Aspekt naiv zu sein, das einzige was von tragenden Persönlichkeiten kommt ist: Stille

 

Die heutigen Politiker reden von „Friedenspolitik“.

Doch scheint es so, als ob diese gar keinen Frieden wollen.

Jeder sieht doch nur seinen eigenen Vorteil, wenn es darum geht etwas gegen Krieg zu unternehmen.

Wissen sie überhaupt was „Frieden“ bedeutet?

Die einzige Antwort von ihnen: Stille

 

Wie sieht Frieden wohl aus?

Ich weiß es nicht!

Wo finde ich Frieden?

Nirgendwo!

Einsame Stille

 

Der gleiche Film läuft geprägt von den alltäglichen Bildern immer wieder vor meinen Augen ab:

Ein Mann, ein schmerzverzehrtes Gesicht;

Hat er eine Frau, hat er Kinder?

Wie alt ist er? Wo kommt er her?

Wer trägt die Verantwortung für das Sterben tausender solcher Menschen?

Die einzige Antwort: Stille


Ich schlage diesen Text als Friedenstext des Monats vor.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Autoren & Texte