Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog für Friedenstexte
  • Blog für Friedenstexte
  • : Wettbewerbstexte als Demonstration gegen deutsche Kriegsbeteiligung
  • Kontakt

FAQ

Das Friedensblog sammelt Friedenstexte interessierter, engagierter moderner Autoren.

Suchen

Die Friedensautoren mit Texten

18. November 2008 2 18 /11 /November /2008 07:30

Der Arzt, der heilt nicht mehr nur Kranke:

 

Er schreibt die Rechnung, ohne Danke!

 

Der Künstler kommt nicht mehr in Rage:

 

Zu wenig ist auch seine Gage.

 

Und welcher Pfarrer schuftet schon

 

für einen knappen kargen Lohn.

 

Die Fußballelf tut’s Leder treten,

 

nur wenn es stimmt mit den Moneten.

 

Der Kaufmann feilscht ums letzte Hemd,

 

wenn’s Geld beim Kunden heftig klemmt.

 

Der Bettler bettelt nicht ums Essen;

 

nur Geld hält er für angemessen.

 

Die Zeitung schreibt den größten Mist,

 

wenn sie gut zu verkaufen ist.

 

Ein gutes Geld wird abgerungen

 

ein’ jedem durch Versicherungen

 

und Steuern kassier ’n alle Staaten,

 

damit in’ Krieg zieh ’n die Soldaten!

 

Schon um ein’ Pfennig tun die Banken

 

mit ihren Kunden sich verzanken.

 

Der Staatsanwalt dreht ’s Recht sogar

 

für angemess’nes Honorar.

 

In Koffern wäscht, es kommt noch dicker,

 

das Geld sich der Politiker

 

und schreien tut der Aktionär,

 

als ob nichts mehr zu kriegen wär’.

 

Sobald Beamte sich bewegen,

 

hat’s vorher sicher Geld gegeben.

 

Wenn schließlich in der Schulanstalt,

 

sich gar nichts rührt ohne Gehalt,

 

wenn nun auf allen Arbeitsplätzen,

 

Computer schnell den Mensch ersetzen

 

und wenn man über Nöte klagt:

 

dies nur noch übers Handy sagt.

 

Und wenn die letzten Wälder brennen,

 

kein Bock zur Ziege kann mehr rennen,

 

wenn im Atlantik schwimmt kein Fisch

 

und Flüsse stinken fürchterlich;

 

vielleicht bemerkt ihr’s endlich dann,

 

dass man das Geld nicht fressen kann!

 

  Ich schlage diesen Text vor als Friedenstext des Monats.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Autoren & Texte