Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog für Friedenstexte
  • Blog für Friedenstexte
  • : Wettbewerbstexte als Demonstration gegen deutsche Kriegsbeteiligung
  • Kontakt

FAQ

Das Friedensblog sammelt Friedenstexte interessierter, engagierter moderner Autoren.

Suchen

Die Friedensautoren mit Texten

21. Oktober 2010 4 21 /10 /Oktober /2010 11:13

 

GIER

 

Ich schmier:

Gier

an jeden Supermarkt

an jede Bank

auf die Tresore der Konzerne

in

die große Leere

ihrer Köpfe

setze ich in Drei Dimensionen

die Millionen Toten

die sie generieren.

 

Leben!“

werd’ ich schmieren, -

 

doch sie werden lachen,

wenn die Uniformierten

mir den Garaus machen.

.

 

©T.Delißen 200906 aus Thom Delißen: Question authority

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
19. Oktober 2010 2 19 /10 /Oktober /2010 13:58

mein rosengedicht

 

und wenn es

ein rosenkranz sein müsste

so betete ich

endlose ketten für

knoten in rohren

verglühende drohnen

unausklinkbare bomben

 

 

und weil

es kein rosenkranz ist

der hilft

wünsche ich mir

rosenworte

für mein rohrkrepierergedicht

und dass

deine sinne

noch wach sind

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
16. Oktober 2010 6 16 /10 /Oktober /2010 13:57

An einen fragenden Pazifisten

 

Heute schon

Warum

gefragt?

Drehe die Frage

als Schlüssel im Schloss

 

Suche

die Türen

zu dem Raum

den wir gemeinsam

aufräumen müssten

 

Ans Klingelschild

gehörte

Wir verdienen dran

 

Hier werden aus

Honigbienen

Mörderbienen

 

Mit Warum

beginnt die Lehre

zum Kammerjäger

gegen die

auf deren Klingelschild

so vieles steht

außer

der Wahrheit

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
14. Oktober 2010 4 14 /10 /Oktober /2010 13:55

Spaniens Himmel

 

Die einfach

richtige Entscheidung

Gewehr

in die Hand

gegen die

Krieger

bevor die Welt

in Scherben fällt

 

Wenigstens

haben die Brigaden

versucht

die Flut

zu dämmen

 

Ich aber suhle mich

in der

Matratzengruft

des Zweifels

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
12. Oktober 2010 2 12 /10 /Oktober /2010 13:47

Logik 1

 

Wenn

ich ein

Oberst Klein wäre

würde ich befördert als

Held einer Truppe von Mördern

die mich beim Benzinkanisterfüllen

für meine Familie

zu Hause

tötete

Ich

wäre tot

vor dem ersten

angerichteten Schaden

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
8. Oktober 2010 5 08 /10 /Oktober /2010 13:45

Kein Mann sein



   Welch Strafe

Mann sein.

 

Pflichten haben

für Kinder

zu morden

nur mit

Knopfdruck und

fremden Bomben

 

Andere auslöschen

ganz blind

ganz taub

ganz stumm

 

Welch Strafe

zu wissen

zu gehorchen

zu schweigen

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
5. Oktober 2010 2 05 /10 /Oktober /2010 13:43

Logik 2



 Wenn

ich einen

Menschen der die

Tötung vieler Menschen anordnen

will weil er die Macht des

Geldes verteidigt ohne sich selbst

die Finger zu beschmutzen umbrächte bevor

er dazu käme wäre ich



das darf ich

nicht laut

sagen

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
3. Oktober 2010 7 03 /10 /Oktober /2010 05:39

NEIN! ES REICHT! ES IST GENUG!!!


„Hayir“, „Nada“, „No“, „Niente“,
Ende, Schluß, Fini und Aus!
„Nema“, Basta, virulente,
Hirnchaoten, jagt sie raus!
Waffen, welche Deutsche zieren,
werden stets in Kriege führen!
Die Viermächte-Demokraten,
hatten weise vor gedacht -
als sie die Armee verbaten,
leider hat es nichts gebracht!

„Chigaimasu!“ Sie sind schädlich,
„Lo!“ So voller Haß und Wut -
„Tidak!“ Immer sind sie tödlich,
„Njet!“ Die Deutschen sind nicht gut!
Gibt man diesen Deutschen Waffen,
kann man gleich auch Gräber schaffen!
„Lä!“ Der Welt nur eine Bürde,
„Ochi!“ Ein verdammter Fluch -
„Hoina!“ Recht und Menschenwürde,
spotten jedem Feldversuch!

DEUTSCHES NAZIHIRN ERLEDIGT,
UND VERGIFTET ZUG UM ZUG -
UNS´RE WELT! DURCH SIE BESCHÄDIGT!
„NEIN!“ ES REICHT! ES IST GENUG!

(Elisabeth Rosing)

http://schreie-aus-der-deutschen-hoelle.blogspot.com/2010/07/nein-es-reicht-es-ist-genug.html

http://www.berlin.de/forum/viewtopic.php?t=37

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
4. August 2010 3 04 /08 /August /2010 07:52

 

 

(1)

falte kraniche

kunstvoll aus papier

beschreibe sie

mit deinen 999 wünschen

und lass sie davonfliegen

der tausendste

so sagt

die legende

kommt zu dir

zurück

einen wunsch

zu erfüllen

 

 

(2)

wenn kranichvögel klein sind

wissen sie noch nicht

wie schön sie einmal

tanzen können

ängstlich stehen sie

auf nur einem bein

 

manche

heißt es

hören nie auf

nur traurig

den anderen

zuzuschauen

 

(3)

mein kleiner kranich

warum

flogst du fort

nach dem

neunhundertachtundneunzigsten

gefalteten papier

so gern

schaute ich dir

beim tanz zu

 

(4)

einmal

wird kein mensch mehr

kranichtänze

beobachten

zählen

wie viele gefaltete träume

dem fluss

vertrauen

wunder werden

vergessen sein

 

 

 

(5)

auf dreihundert

blätter erst

habe ich

ein wunsch-gedicht

geschrieben

der moment

sei nie

geschehen

schnell

versinken

traurige worte

im fluss

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
3. August 2010 2 03 /08 /August /2010 07:51

mein rosengedicht

 

und wenn es

ein rosenkranz sein müsste

so betete ich

endlose ketten für

knoten in rohren

verglühende drohnen

unausklinkbare bomben

 

 

und weil

es kein rosenkranz ist

der hilft

wünsche ich mir

rosenworte

für mein rohrkrepierergedicht

und dass

deine sinne

noch wach sind

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post

Autoren & Texte