Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog für Friedenstexte
  • Blog für Friedenstexte
  • : Wettbewerbstexte als Demonstration gegen deutsche Kriegsbeteiligung
  • Kontakt

FAQ

Das Friedensblog sammelt Friedenstexte interessierter, engagierter moderner Autoren.

Suchen

Die Friedensautoren mit Texten

2. August 2010 1 02 /08 /August /2010 07:49

an die (heimat)front

 

Ob ich suche
war ich fündig
bin ich mundtot
frei und mündig?

führe ich Kriege
Kampf für Frieden
geht´s bloß um Siege
noch um die,  die verlieren?

ob ich schwebe
oder bodenlos falle
ich mich erhebe
ungebremst aufknalle?

verschlingende Ranken
der Hoffnungen Blüten
wirklich freie Gedanken
bloß Zweifel die wüten?

Ob Anfang
am Ende
am Abgrund
die Wende?

Freiheit heißt Bewegung
ist´s  unmenschliche Bürde
oder menschliche Segnung
ist´s Hohn oder Würde?

entscheiden wir nun
Entscheidung vertagt
versuch ich zu tun
elegant nur geklagt?

meiner Gedanken Krampf
ob ich nie konnte oder ewig kann
bleib ich bloß ewig mein größter Kampf
an meine Front. Auf, schließt euch an

Ist kein Zweifel je zu viel
ob ich lebte? oder bloß litt?
bleibt unser Weg das Ziel
schließt euch an! Und nehmt mich mit

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
1. August 2010 7 01 /08 /August /2010 07:47

wenn im winter die menschlichkeit
auf der strecke bleibt und die quelle versiegt
in der straße der samariter
- denn sie rechnet sich nicht -
steig aus und geh deinen weg
auf der suche nach wahrheit

in der morgensonne findest du
wärme und deinen traum

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
25. Juli 2010 7 25 /07 /Juli /2010 08:16

 

Zapfenstreich

 

Richt´ euch!
Präsentiert das
Gewehr! 

wegsehnenswert
solche
MÄNNER

machenden sprüche
 
dinokreidevorzeitlicher

unkrautstolz
gedient zu haben 

ein gewehr
präsentiere ich 
nicht

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
22. Juli 2010 4 22 /07 /Juli /2010 08:13

 

 

NO NATO

 

der erwünschte terrorist

lädt sich

behördlich beobachtet

bombenbaupläne

aus dem netz

und explodiert

bei ihrer erprobung


als beweis

permanenter bedrohung

unserer festung freiheit

erobert er die

BILD seite 1


ich lade

vielleicht auch

behördlich beobachtet

friedenskleiderschnittmuster

aus dem netz

und explodiere nicht

bei ihrer erprobung

 

uniformen

wie hässlich

zerfallen

im moder der zeit

 

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
20. Juli 2010 2 20 /07 /Juli /2010 13:09

Manchmal

um Frieden

zu etablieren

muss man

mehr kämpfen

als im Krieg.

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
20. Juli 2010 2 20 /07 /Juli /2010 08:14

 

 

Bendlerblock-Zapfenstreich

 

auch die tyrannei

des geldes

braucht helden


warum soll nicht

wer den einen

tyrannen

durch andere ersetzen wollte

idol sein für die

welche

die tyrannei des geldes

nicht erkennen?

 

unter mördern

sind gute mörder

vorbild


künftiger

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
17. Juli 2010 6 17 /07 /Juli /2010 18:11

Fronturlaub

 

 

Ich


Ich bringe


Ich bringe um


Ich bringe nicht um


Ich bringe nicht Menschen um


Ich bringe nicht mehr Menschen um


Ich bin nicht mehr Mensch


Ich bin nicht Mensch


Ich bin nicht


Ich bin


Ich

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
16. Juli 2010 5 16 /07 /Juli /2010 17:44

Mit dem Volk am Gängelband


Endlos dehnt sich das Versagen,
der Regierungsqual im Land -
braunes Erbe, mitgetragen,
durch das Volk, ganz elegant!
Seligkeit der gold´nen Zeit,
kindlicher Unwissenheit!
Jeder Glaube ist verschwunden,
an die deutsche MENSCHLICHKEIT -
und die Zukunft liegt zerschunden,
in der HOFFNUNGSLOSIGKEIT!

Selbst die eig´nen Büttel flüchten,
sich jetzt schon in den Suizid -
Wahrheit wird aus den Gerüchten,
aus den Mauern bricht der Splitt!
„Deutsche Mordrealität“,
die Erkenntnis, kommt zu spät!
Die Vergangenheitsberichte,
liegen endlos weit entfernt -
sind geheim, denn die Geschichte,
lohnt nicht, daß man aus ihr lernt!

Landverkommenheit, unsäglich,
ohne jede Ehrenpflicht -
selbst für Büttel unerträglich,
Niedergang der „Geistesschicht“!
Abgewracktes Wirtschaftswunder,
die Regierung nur noch Plunder!
Jeder Treueeid, ein wunder,
Schandfleck, der das Land verflucht -
voller fauler, ungesunder,
Denkprozesse, heimgesucht!

Häufig klopft DIE FRAGE an,
die sonst KEINER stellen kann -
Fesseln, schwer, durch ANGST und Wahn,
durchaus im Regierungsplan:
der so mörderisch, infam,
widerlich, wie fauler Rahm,
manchen Lebenswillen nahm,
legen jede Zunge lahm!
Doch HIER ist sie, ohne Scham:
KOTZT IHR EUCH NICHT SELBER AN?

Nippes, Katzengold und Tand,
Amtsunfähigkeit im Land -
ein Gesetzwerk voller Sand,
setzen dieses Land in Brand!
Deutschland, holder Prachtgarant,
voll mit NAZIS, bis zum Rand!
Die Verräter sind bekannt,
sie regieren, Hand in Hand -
ungestraft und nonchalant,
mit dem Volk am Gängelband!

(Elisabeth Rosing)

http://schreie-aus-der-deutschen-hoelle.blogspot.com/2010/07/mit-dem-volk-am-gangelband1.html

http://www.berlin.de/forum/viewtopic.php?t=37

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
15. Juli 2010 4 15 /07 /Juli /2010 08:10

Prag 68

 

Panzerrohrmäuler brüllten

in macht-

vollem ton

Still gestanden!

Denken

setze

aus!


Stahlgesäter Nutzen

starb

einundzwanzig Jahre

später


Damals sprach

noch

kein Panzer wieder 

deutsch

in fremder Heimat

  


Heute ist

Panzerdeutsch

Weltsprache.


Denken

setze

ein!

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post
13. Juli 2010 2 13 /07 /Juli /2010 08:09

soldatin werden

 


als meine tochter
ihren wunsch
ausgesprochen
schwieg ich
über zuvor
gemachte fehler
 

zum geburtstag
schenkte ich
eine treudoofe
hündin
mit einer
ledernen leine
 

sie hieße
lynndie
das erleichtere ihr
sich an menschliche
gemeinschaft
zu gewöhnen

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post

Autoren & Texte