Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog für Friedenstexte
  • Blog für Friedenstexte
  • : Wettbewerbstexte als Demonstration gegen deutsche Kriegsbeteiligung
  • Kontakt

FAQ

Das Friedensblog sammelt Friedenstexte interessierter, engagierter moderner Autoren.

Suchen

Die Friedensautoren mit Texten

22. Oktober 2008 3 22 /10 /Oktober /2008 16:59

Das viele Geld, das die Welt regiert,

sei plötzlich nicht mehr zu finden,

wird uns von Politikern suggeriert.

Dabei ließen sie es verschwinden.

Sie machten Gesetze, neoliberal

und im Interesse der Reichen.

Das Volk ist ihnen so was von egal,

ihr Eigenbedarf ohne Gleichen.

Die Banken schreien nach frischem Geld.

Sie haben das alte verschluckt.

Es irrt wohl inkognito um die Welt.

Nun wird einfach neues gedruckt.

Denn Kapital, das ist das System,

ist pulsierendes Blut der Macht.

Und der Gewinn steigt außerdem

wenn es weltweit kriegt und kracht.

Kapitalismus und kein Kapital?

Was steckt hinter diesen Lügen?

Die Mächtigen werden wieder einmal

die kleinen Leute betrügen.

Ich schlage diesen Text vor als Friedenstext des Monats.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Slov ant Gali eingestellt
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Autoren & Texte